Home Branchen A-Z Rechtsanwälte Gaststätten Galerien Links Handwerk Handel Dienstleistungen Urlaub


Partner Seiten
Partnerseiten

cater24.de
24h online bestellen




 

 

Schwerer Verkehrsunfall in Berlin Moabit

Das unachtsame Betreten der Fahrbahn war in der vergangenen Nacht vermutlich Ursache eines folgenschweren Verkehrsunfalls in Moabit. Ein bislang nicht identifizierter Mann trat gegen 23 Uhr 10 auf die Fahrbahn der Perleberger Straße und wurde von einem 36-jährigen „Renault“-Fahrer erfasst, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Fußgänger erlitt bei dem Zusammenprall schwere Kopf-, Oberkörper- und Beinverletzungen und musste in einer Klinik notoperiert werden, in der er stationär verbleibt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Perleberger Straße war für rund zwei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Buslinien M 27 und 123 waren davon auch betroffen.

Quelle: Der Polizeipräsident in Berlin

Nachricht vom 29.4.11 10:55
alle Meldungen

Werbung 

Urlaub auf dem Bauernhof Urlaub beim Winzer Reiterurlaub Ferienhäuser Appartement Ab nach Österreich Familienurlaub
Restaurant Fahrschule Immobilienmakler Wohnung mieten Haus kaufen Gewerbe mieten Ristorante Cafè Biergarten Pizzeria Kosmetik

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Banner Datenschutz Impressum AGBs Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 17. September 2019 BP

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung