Home Branchen A-Z Rechtsanwälte Gaststätten Galerien Links Handwerk Handel Dienstleistungen Urlaub


Partner Seiten
Partnerseiten

cater24.de
24h online bestellen




 

 

Mann randalierte

Berlin Mitte
Ein 22-Jähriger hat gestern Nachmittag gegen 16 Uhr 40 in Gesundbrunnen randaliert. Bisherigen Ermittlungen zufolge befand sich der junge Mann auf der Fahrbahn der Pankstraße und versuchte ein Auto anzuhalten. Eine 45-jährige „Opel“-Fahrerin sah das und hielt ihr Fahrzeug an. Der Mann lief auf ihr Auto zu, schlug mit der Faust mehrmals auf das Autodach, schrie, griff durch das geöffnete Seitenfenster und riss an den Haaren der Frau. Drei Zeugen eilten ihr zur Hilfe und zogen den Randalierer weg. Als die alarmierte Polizei eintraf, befand sich der Tatverdächtige vor einem Lokal in der Pankstraße und hatte die verglaste Eingangstür eingeschlagen. Bei der Festnahme leistete der 22-Jährige erheblichen Widerstand und verletzte einen Polizeikommissar. Daraufhin setzten die Beamten Pfefferspray ein. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die Erstversorgung der Verletzten. Der 22-Jährige kam nach den polizeilichen Maßnahmen zur Gefangenensammelstelle. Der Polizeikommissar wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt und konnte seinen Dienst nicht fortsetzen. Die „Opel“-Fahrerin wurde leicht verletzt, ihre knapp fünfjährige Tochter erlitt einen leichten Schock.

Quelle: Der Polizeipräsident in Berlin

Nachricht vom 11.5.09 10:36
alle Meldungen

Werbung 

Urlaub auf dem Bauernhof Urlaub beim Winzer Reiterurlaub Ferienhäuser Appartement Ab nach Österreich Familienurlaub
Restaurant Fahrschule Immobilienmakler Wohnung mieten Haus kaufen Gewerbe mieten Ristorante Cafè Biergarten Pizzeria Kosmetik

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Banner Datenschutz Impressum AGBs Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 17. September 2019 BP

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung