Home Branchen A-Z Rechtsanwälte Gaststätten Galerien Links Handwerk Handel Dienstleistungen Urlaub


Partner Seiten
Partnerseiten

cater24.de
24h online bestellen




 

 

Seniorin nach Sturz verstorben

Berlin Neukölln
Eine 90-Jährige, die am 9. Mai in einem BVG-Bus gestürzt war und dabei schwere Kopfverletzungen erlitten hatte, ist am vergangenen Montag in einem Krankenhaus verstorben. Die Seniorin war an der Haltestelle Hermannstraße Ecke Hermannbrücke in Neukölln in den Bus der Linie 344 eingestiegen und kurz nach dem Anfahren des Busses zwischen die Sitze gefallen. Die Seniorin ist die 18. Verkehrstote in Berlin in diesem Jahr.

Quelle: Der Polizeipräsident in Berlin

Nachricht vom 15.5.09 09:51
alle Meldungen

Werbung 

Urlaub auf dem Bauernhof Urlaub beim Winzer Reiterurlaub Ferienhäuser Appartement Ab nach Österreich Familienurlaub
Restaurant Fahrschule Immobilienmakler Wohnung mieten Haus kaufen Gewerbe mieten Ristorante Cafè Biergarten Pizzeria Kosmetik

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Banner Datenschutz Impressum AGBs Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 20. Juni 2019 BP

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung